Wie bekommt man den perfekten Espresso?

Kurz: Einen guten Espresso im Haus zu haben, ist eine der Voraussetzungen für ein gutes Geschäft. Das Geheimnis der Herstellung von einem perfekten Espresso sieht so aus:

Mahlen der Kaffeebohnen

Mahlen der Kaffeebohnen ist ein wichtiger Schritt bei der Beschaffung von qualitativ, hochwertigen Espresso. Wenn die Kaffeebohnen nicht richtig und zu lange gemahlen werden, kann es vorkommen, dass die erstklassige Mischung sich in einen verbrannten Pulver verwandelt. Wenn der Kaffee rau gemahlen wird, wird er weniger löslich und das Wasser zieht das Aroma und somit den Geschmack mit sich. Auf der anderen Seite, wenn Sie den Kaffee zu fein mahlen, bekommt ihr ein sehr starkes Aroma mit deutlichen Nuancen von einem verbrannten Getränk.

Die Mühle sollte gut eingestellt sein

Die Mühle sollte so eingestellt werden, dass die Extraktion für einen normalen Espresso ca. 25-30 Sekunden dauert. Wenn die Extraktion mehr als 30 Sekunden dauert, sollte die Mühle auf einen gröberen Mahlgrad gesetzt werden. Wenn die Extraktion weniger als 25 Sekunden dauert, dann sollte die Mühle auf einen feinen Grad eingestellt werden.

Es ist wichtig die Mühle regelmäßig zu reinigen, aufgrund der Ansammlung von ätherischen Ölen, die die gemahlenen Kaffeebohnen in der Mühle hinterlassen. Diese Öle vermitteln oft einen saueren Kaffeegeschmack.

Die perfekte Dosis Kaffee für einen Espresso, die wir unseren Kunden empfehlen ist 7 Gramm. Unsere Empfehlung ist, dass der Kaffee immer frisch gemahlen wird, um den Kaffee Aroma und Geschmack zu bewahren.

Espressomaschine

Ein wichtiges Glied in der Kette, die zum perfekten Espresso führt, ist sicherlich die Espressomaschine.

Die Wassertemperatur

Die Wassertemperatur für einen hochwertigen Espresso hat bis zu 92 Grad C. Die Druckleitung im Kessel von 1.0 sein - 1,2 Bar. Hochdruck-Kreiselpumpen müssen 9 Atmosphären beinhalten. Die Dosis des gemahlenen Kaffees sollte 7 Gramm betragen. Der Druck von gemahlenem Kaffee in dem Filter muss von 20-25 Kilopond sein. Anfertigungszeit für 25/30 ml Kaffee (entspricht einem idealen Espresso) beträgt 25-30 Sekunden. Die Temperatur des Kaffees in der Tasse nach dem Gießen muss 65 Grad C sein.
Und am Ende spielt der Mensch, bei der Herstellung von hochwertigen Espresso, einen wichtigen Faktor und sollte folgende Sachen berücksichtigen:

  • Reinigung der Filter und den Filter-Griff
  • Siebträger reinigen
  • Regelmäßiger Gummi Austausch
  • Reinigung des Kessels nach 20 bis 30 kg verbrauchtem Kaffee

Wie erkennt man die Vollkommenheit des Espresso

Die Vollkommenheit von einem perfekten Espresso erkennt man ganz einfach, indem man einen 3-4mm dicken, mit einem leichten Dehnungsstreifen, haselnussbraunen, Cremeschicht in der Tasse hat. Es ist auch wichtig, dass der Zucker langsam durch die Creme zum Tasseboden eindringt, der nach dem Mischen in der Tasse ganz regeneriert wird.
Einen perfekten Espresso geniesst man in ein paar kurzen Schlücken, die zu einem Moment der Entspannung, Freude und Erholung führen.

Schreibt: , Gastronom seit über 20 Jahren und einer der Mitgründer von POS Sector dem Kassensystem für Restaurants und Bars

comments powered by Disqus
Finden Sie uns auf Google+ Učitavam...